HAMMER OF DOOM XIV

Alles √ľber vergangene KIT-Festivals sowie √ľber die kommenden Ausgaben! / Everything about the KIT-Festivals of the past and the future. Site Link: http://www.keep-it-true.de

Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Blacktiger » 19. November 2019, 22:13

Wunsch-Headliner 2021: Solstice, mit Felipe und vielleicht auch Jake. Weil es so schön war am KIT und weil Solstice genug Material haben um mindestens 80 Minuten zu spielen. Pagan Altar wären auch ein toller Headliner mit grossem Backkatalog.

Zudem bin ich guter Dinge, dass Witchcraft und Memory Garden irgendwann in der Zukunft auch mal dabei sein werden.
Benutzeravatar
Blacktiger
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 855
Registriert: 26. April 2010, 20:49


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Killmister » 19. November 2019, 22:39

Wunschliste(spontan) f√ľr 2020:
Place of Skulls <3
Death the Leveller
Nekromant
Crypt Sermon
Pallbearer
Is Love Alive(D)
Sarcasm Syndrome(√Ėsis)
Finnen-DOOM !!!

Auch wenn es wohl eh nix wird(kein richtiger Doom sollte aber eigentlich kein Ausschlusskriterium sein), aber ich w√ľrde meine Lieblinge Elder <3 toll finden, der Bandboss lebt wohl in Berlin.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6716
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Hippie-Ben » 20. November 2019, 02:32

Killmister hat geschrieben:Paar ganz nette Leute getroffen, viel gutes Bier getrunken, z√ľnftiges Auftaktessen am Freitag, nette Kulturrunde am Samstagmorgen, tolle Bands und ein insgesamt prima Sound in der Posthalle, teilweise grandios basslastig(bei Lord Vicar <3 , auch wenn es der Franze anders sehen wird).

Beste Bands: Orodruin, MoD, Tanith & Scald + ziemlich viel Gutes. Nicht gesehen die Walrussen, die Finnen und Antimatter.

Ich sag nur: :-X/2
aber ich bin ja auch ausgewhimpt. Hab mich aber am Samstag nachher noch mit gutem Flaschenbier desinfiziert.
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch v√ľrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Killmister » 20. November 2019, 18:21

Hippie-Ben hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Paar ganz nette Leute getroffen, viel gutes Bier getrunken, z√ľnftiges Auftaktessen am Freitag, nette Kulturrunde am Samstagmorgen, tolle Bands und ein insgesamt prima Sound in der Posthalle, teilweise grandios basslastig(bei Lord Vicar <3 , auch wenn es der Franze anders sehen wird).

Beste Bands: Orodruin, MoD, Tanith & Scald + ziemlich viel Gutes. Nicht gesehen die Walrussen, die Finnen und Antimatter.

Ich sag nur: :-X/2
aber ich bin ja auch ausgewhimpt. Hab mich aber am Samstag nachher noch mit gutem Flaschenbier desinfiziert.

Als W√ľrzburg- Veteran habe ich meine Getr√§nke selbstverst√§ndlich au√üerhalb der Posthalle zu mir genommen, bis auf 2 schnelle Weizen.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6716
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Flossensauger » 24. Februar 2020, 18:12

Nachdem Axegrinder am vergangenem Samstag ihr Deutschland-Deb√ľt gegeben haben wird es nun dringend Zeit sie f√ľr's HoD zu buchen. Zumal die sechser Besetzung mit zweiter Gitarre und Keyboarderin fest ist. Der √ľberf√ľllte Saal hat getobt bis zum Mischpult. Die neuen Songs kommen absolut gleichwertig und druckvoll wie der 80er Kram, kein Qualit√§tsabfall.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon thorondor » 24. Februar 2020, 18:39

Flossensauger hat geschrieben:Nachdem Axegrinder am vergangenem Samstag ihr Deutschland-Deb√ľt gegeben haben wird es nun dringend Zeit sie f√ľr's HoD zu buchen. Zumal die sechser Besetzung mit zweiter Gitarre und Keyboarderin fest ist. Der √ľberf√ľllte Saal hat getobt bis zum Mischpult. Die neuen Songs kommen absolut gleichwertig und druckvoll wie der 80er Kram, kein Qualit√§tsabfall.


Dann w√ľrd ich alle Hebel in Bewegung setzen damit ich zum n√§chsten HoD kommen kann ... :yeah:
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1532
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 24. Februar 2020, 22:50

und dann heisst es wieder zu wenig Doom....
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17539
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon thorondor » 24. Februar 2020, 22:58

Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:und dann heisst es wieder zu wenig Doom....


Ach, das hei√üts ja sowieso, dar√ľber bist du doch l√§ngst erhaben ;-)
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1532
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Flossensauger » 25. Februar 2020, 11:00

Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:und dann heisst es wieder zu wenig Doom....


Wieso, du buchst sie doch zusammen mit Sacrilege (UK), die einen besonderen Turn Back Trilobite Set spielen, plus dem besten des Demos und der ersten und zweiten Platte. Dann ist auch die Doom-Quote erf√ľllt.

Oder du buchst Doom (UK) oder D.O.O.M. (Japan).

Und wenn noch ein vern√ľnftiges Bier ausgeschenkt w√ľrde w√§re es eh' egal was spielt, dann k√∂nnte man ja auch in der Halle trinken.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Fire Down Under » 26. Februar 2020, 00:49

Flossensauger hat geschrieben:
Wieso, du buchst sie doch zusammen mit Sacrilege (UK), die einen besonderen Turn Back Trilobite Set spielen, plus dem besten des Demos und der ersten und zweiten Platte. Dann ist auch die Doom-Quote erf√ľllt.

Das wäre der Hammer (of Doom)...! Erst gestern mal wieder gehört, famose Platte!
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16688
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: M√ľnchen


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon thorondor » 26. Februar 2020, 08:23

Flossensauger hat geschrieben:
Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:und dann heisst es wieder zu wenig Doom....


Wieso, du buchst sie doch zusammen mit Sacrilege (UK), die einen besonderen Turn Back Trilobite Set spielen, plus dem besten des Demos und der ersten und zweiten Platte. Dann ist auch die Doom-Quote erf√ľllt.


YES!!


Flossensauger hat geschrieben: oder D.O.O.M. (Japan).


Die vielen Punkte verwirren mich. Meinst du die Thrasher? Das wäre der Hammer - auch wenn ich nicht recht dran glaube.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1532
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Flossensauger » 26. Februar 2020, 11:22

Flossensauger hat geschrieben: oder D.O.O.M. (Japan).


Die vielen Punkte verwirren mich. Meinst du die Thrasher? Das wäre der Hammer - auch wenn ich nicht recht dran glaube.[/quote]

In den 80ern haben sie das mal f√ľr ihren Gig im CBGBs gemacht, um sich von Doom UK abzugrenzen.

Heute wird das gerne genutzt um die fr√ľh-Phase der Band von der aktuellen Inkarnation abzugrenzen, sind ja musikalisch schon sehr unterschiedlich.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 26. Februar 2020, 11:25

Bild

English Version below

Hallo Freunde,

wir sind froh euch drei neue Bands f√ľr unser kommendes HAMMER OF DOOM Festival bekannt geben zu k√∂nnen.

Wir freuen uns, dass die Chilenen CAPILLA ARDIENTE zum ersten Mal am HOD zu sehen sein werden. Die Band um Kults√§nger Felipe hat mit "The Siege" 2019 eins der besten Doom Alben √ľberhaupt ver√∂ffentlicht.
Nach langer Abstinenz freuen wir uns, dass wir euch eine exklusive Show von SEAMOUNT mit Sänger Phil Swanson präsentieren können.
DEATH THE LEVELLER sind der absolute Geheimtip aus Irland und werden √ľber Cruz Del Sur dieses Jahr ein √ľberragendes Album ver√∂ffentlichen.
Wir freuen uns zudem, einen DER Newcomer in der Epic Doom Szene aufs HOD holen zu k√∂nnen. STYGIAN CROWN aus den USA werden schon sehr bald sehr viel Aufsehen erregen. Nach ersten H√∂rproben wird das erste Album der Band √ľber Cruz Del Sur bei Fans von Solitude Aeturnus Freudentr√§nen ausl√∂sen!

Mit allen Head- und CoHeadlinern sind wir bereits in Verhandlung und hoffen, euch bald News dazu präsentieren zu können.

HAMMER OF DOOM XV

CAPILLA ARDIENTE (CHILE)
SEAMOUNT (GER/USA)
DEATH THE LEVELLER (IRE)
FVNERAL FVKK (GER)
OPHIS (GER)
STYGIAN CROWN (USA)

13. + 14. November 2020 Posthalle W√ľrzburg
www.posthalle.de
www.facebook.com/hammerofdoomfestival

Der Online Vorverkauf ist ab sofort gestartet. Tickets gibt es in drei Varianten (Tagestickets und Festivalticket) bei:

www.eventim.de
www.nuclearblast.de

oder hier:

https://www.reservix.de/tickets-hammer-of-doom/t12995

lokal beim H2O in W√ľrzburg oder direkt unter tickets@kk-entertainment.de (billigste Variante)

Doom on,
Anja, Heiko + Oli

English version:

Hi Friends,

we are happy to announce three new bands for our upcoming HAMMER OF DOOM Festival.

We are proud to welcome CAPILLA ARDIENTE from Chile for the first time at HOD. The band which features cult singer Felipe released "The Siege" in 2019 and it was one of the best Doom albums of that year.
After a longer break we are happy to announce an exclusive show of SEAMOUNT featuring amazing singer Phil Swanson.
Irish DEATH THE LEVELLER are one of the most promising new bands and will release an amazing album in 2020 through Cruz Del Sur Records
Also we would like to present you maybe THE newcomer in the Epic Doom scene. STYGIAN CROWN from USA will release their debut album this year on Cruz Del Sur records and from what we already heard it will be unbelievable good. Fans of old Solitude Aeturnus will love it.

We are also in talks with all Head and CoHeadliners and hope to have some news on these soon!

HAMMER OF DOOM XV

CAPILLA ARDIENTE (CHILE)
SEAMOUNT (GER/USA)
DEATH THE LEVELLER (IRE)
FVNERAL FVKK (GER)
OPHIS (GER)
STYGIAN CROWN (USA)

13. + 14. November 2020 Posthalle W√ľrzburg

www.posthalle.de
www.facebook.com/hammerofdoomfestival

The online presale has already started
Tickets are available from here:

www.eventim.de
www.nuclearblast.de

or here:

https://www.reservix.de/tickets-hammer-of-doom/t12995

or directly at tickets@kk-entertainment.de (cheapest one!!)

Doom on,
Anja, Heiko + Oli
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17539
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Flossensauger » 26. Februar 2020, 11:27

wtf.???

Bild
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HAMMER OF DOOM XIV

Beitragvon Nolli » 26. Februar 2020, 13:22

Seamount! Das freut mich sehr :smile2:
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3222
Registriert: 21. September 2007, 17:05


VorherigeNächste

Zur√ľck zu !! Offizielles Keep It True - Forum !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast