SHADOW GALLERY

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon General » 17. Oktober 2010, 16:46

Tolle Band!
Ist aber doch schon eine ganze Ecke her, seit ich die das letze Mal live gesehen hab :cool2:
Ready for the Journey ..

Bild
Benutzeravatar
General
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1026
Registriert: 22. April 2004, 14:00


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 17. Oktober 2010, 16:57

Wie viel Zahlende waren denn in Essen?

@ General

Erleucht mich doch bitte mal wegen deiner Signatur..
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17486
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Prof » 17. Oktober 2010, 18:12

Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:@ General
Erleucht mich doch bitte mal wegen deiner Signatur..


Es gibt doch die AbkĂĽrzung DINK: Double Income No Kids.
(Sorry for speaking out of turn...)
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon General » 18. Oktober 2010, 17:03

Prof hat geschrieben:
Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:@ General
Erleucht mich doch bitte mal wegen deiner Signatur..


Es gibt doch die AbkĂĽrzung DINK: Double Income No Kids.
(Sorry for speaking out of turn...)

100 Punkte :smile2:
The KIT is my KID :tong2: Auch wenn es das Baby von Oli bleibt...
Ready for the Journey ..

Bild
Benutzeravatar
General
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1026
Registriert: 22. April 2004, 14:00


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon gps » 18. Oktober 2010, 20:14

Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:Wie viel Zahlende waren denn in Essen?



Wie viel gezahlt haben und wie viel sich eingeschlichen haben, weiß ich nicht, aber ich schätze es waren am Ende so 150- 200 Leute da
Stand allerdings vorne und hatte nicht so den Ăśberblick.
Hell won't tolerate Hymns
Benutzeravatar
gps
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 530
Registriert: 16. Juli 2007, 21:20


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Jutze » 18. Oktober 2010, 21:31

Zur Show selbst wurde bereits das Wesentliche gesagt. 200 Nasen würde ich ebenfalls schätzen - würde mich nicht wundern, wenn bei der nächsten Tour die Zahlen steigen, wenn sich jetzt rumspricht, was für eine begnadete Live-Band SHADOW GALLERY sind.

Nach dem Konzert wechselte ich u.a. noch kurz ein paar Worte mit Gary Wehrkamp und wünschte mir für die nächste Tour (die hoffentlich nicht 17 Jahre auf sich warten lässt) "Say Goodbye to the Morning" - und er meinte darauf, dass er den Song ebenso wie "Don't Ever Cry, Just Remember" auch unbedingt im Live-Set haben wollte, sogar schon alle Keyboard-Teile einstudiert hatte, dass die Band sich dann aber doch auf ein "härteres" Programm konzentriert hätte. Habe übrigens auch unabhängig von dieser Aussage den Eindruck, dass es wenig sympathischere Musiker auf diesem Planeten gibt.

Bei aller Euphorie wĂĽrde ich allerdings SHADOW GALLERY eher ungern auf dem KEEP IT TRUE sehen, einfach weil die Band mit ihren zig Instrumenten den zeittechnischen Rahmen mehr als sprengen bzw. im Soundchaos untergehen wĂĽrde. Dann lieber mal im Vorprogramm von KANSAS, DREAM THEATER oder meinetwegen auch QUEENSRYCHE. (Brian Ashland klang in Essen bei "Haunted" mindestens so geil wie Mr. Tate.) Oder eben wieder als Headliner - an genialen Songs mangelt es ja schlieĂźlich nicht.

Jutze
Benutzeravatar
Jutze
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 145
Registriert: 1. Dezember 2007, 18:33
Wohnort: Waiblingen, Deutschland


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon gps » 20. Oktober 2010, 00:24

Hell won't tolerate Hymns
Benutzeravatar
gps
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 530
Registriert: 16. Juli 2007, 21:20


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Ulle » 20. Oktober 2010, 09:32

Cool! Ich hoffe mal, dass das die Band dazu inspiriert, auch albentechnisch mal wieder etwas Gas zu geben :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13168
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon gps » 20. Oktober 2010, 19:51

noch mal Nachschub vom DebĂĽt:

http://www.youtube.com/watch?v=OKla2fnaGg0
Hell won't tolerate Hymns
Benutzeravatar
gps
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 530
Registriert: 16. Juli 2007, 21:20


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Loomis » 20. Oktober 2010, 20:02


Hab vor Jahren mal Stiletto In The Sand geĂĽbt und mir ne SehnenscheidenentzĂĽndung geholt... :angry2:
Dabei war ich noch nicht mal auf dem halben Originaltempo. .mhmpf:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13917
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Jutze » 16. August 2019, 11:32

In der Bandgeschichte heißt es bekanntlich, dass SHADOW GALLERY aus der Band SORCERER hervorgingen, die von 1985 bis 1991 exisiterte. Ich hatte bislang nirgendwo einen Ton von der Band gehört, auch wenn die Bandinfo von diversen Auftritten und Demos berichtet.

Im Oktober letzten Jahres gab es einen zum 10. Todestag von Mike Baker einen Live-Chat mit der Band, bei dem es u.a. drei SORCERER-Songs zu hören gab. Die klingen kauziger und sperriger als das SHADOW GALLERY-Material, zugleich aber auch weniger proggig und weniger pompös. Der Gesang ist hoch und cool. Und es gibt "normales" Schlagzeug. Natürlich sehnt sich das Fan-Herz nun nach einem Live-Mitschnitt mit QUEENSRYCHE- und RAINBOW-Coverversionen und eben noch mehr Mike Baker. Aber hey, im Gespräch meint Carl Cadden-James, dass aus irgendwelchen rechtlichen Gründen die Aufnahmen wohl nicht regulär veröffentlicht werden. So freute ich mich über diese historische Aufnahmen in magerer Stream-Qualität - wer sich mitfreuen will: Der Chat ist archiviert unter https://www.facebook.com/OfficialShadowGallery/videos/512362412579637/
Die SORCERER-Songs sind:
0:22:00 Eyes in the Night (episch, wenig Wiederholungen, viele Stimmungen)
1:17:40 Power in the Hands of Fools (sperrig, unruhig, Midtempo)
1:50:30 Witching Hour (sehr kurzweiliges Uptemo-StĂĽck \m/)

SORCERER waren:
Mike Baker: Gesang
Ron Evans: Gitarre
Carl Cadden-James: Bass
John Cooney: Schlagzeug
Chris Ingles: Keyboards

(Als am Ende der Band-Zeit Brendt Allman einstieg und Chris Ingles nach einer Pause zurĂĽckkehrte, schrieb man "The Queen of the City of Ice", Evans stieg aus, der Drummer wohl auch, tja, und der Rest ist ja bekannt.)
Benutzeravatar
Jutze
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 145
Registriert: 1. Dezember 2007, 18:33
Wohnort: Waiblingen, Deutschland


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Pavlos » 16. August 2019, 18:18

Cool. Danke fĂĽr die Infos & Links!!

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22760
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: SHADOW GALLERY neues Album & neuer Sänger

Beitragvon Evilmastant » 17. August 2019, 13:18

Jutze hat geschrieben:I
Die SORCERER-Songs sind:
0:22:00 Eyes in the Night (episch, wenig Wiederholungen, viele Stimmungen)
1:17:40 Power in the Hands of Fools (sperrig, unruhig, Midtempo)
1:50:30 Witching Hour (sehr kurzweiliges Uptemo-StĂĽck \m/)

SORCERER waren:
Mike Baker: Gesang
Ron Evans: Gitarre
Carl Cadden-James: Bass
John Cooney: Schlagzeug
Chris Ingles: Keyboards

(


Eine Veröffentlichung mit den drei Knaller-Songs würde ich jederzeit kaufen. Klasse! :yeah:
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1321
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48
Wohnort: Mittelhase


Vorherige

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste