MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Ram Battle » 14. Juni 2015, 19:08

bernibunker hat geschrieben:Habs im "deaf-forum" schon mal gepostet.

die bringen dieses mal ihre komplette riesen show mit nach deutschland, was sicher auch ein enormer finanzieller aufwand darstellt. rollercoaster, bass-flammenwerfer, pyros, 2. Hebebühne am hallenende....
wann hatten wir das zuletzt nur annähernd? 89 bei der feelgood tour?

ist sicher mit dem konzert, das ich 09 in schleyerhalle gesehen hab, in keinster weise zu vergleichen.

hab die show in den staaten gesehen und Alice Cooper spielte da ein komplettes set von 1.5 Std.

wer alleine mal (und offensichtlich ist es das letzte mal) diesen abgefahrenen tommy lee rollercoaster sehen möchte, der muss da einfach hin :yeah:

die show ist unglaublich, kein vergleich zu den bisherigen auftritten , die ich in D gesehen habe.

für mich stehts eh fest aber ein besuch ist wirklich trotz des preises überlegenswert.



Das mit der vollen Show ist ja schön und recht...für die Leute die nach Stuttgart und Düsseldorf gehen.

Wer schon einmal im Zenith war, der weiß, daß Pyros dort nur in sehr beschränktem Rahmen möglich sind und daß dieser Drum-Rollercoaster ins Zenith reinpaßt, das wage ich auch mal leicht zu bezweifeln.

Dazu der besch....eidene Sound im Zenith...dafür darf man dann aber in München für den Stehplatz 10 Euro mehr abdrücken wie in S und D.

Ich finds ne ziemliche Verarsche...sorry
Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 288
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Siebi » 14. Juni 2015, 20:17

Wer ins Zenith geht, guten Sound und eine volle Show erwartet... hehehe, viel Spaß! Ich kauf mir von der gesparten Kohle 3 Kästen Bier, Fleisch satt und feier eine amtliche...

Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17408
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 14. Juni 2015, 20:22

Ich hab´ mir neulich mal wieder "The Dirt" reingezogen und höre die Band gerade ziemlich oft. Da kam mir die Ankündigung der Tour gerade Recht. Aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich hingehe. Falls ich nach der Annihilation Of Bavaria noch einigermaßen fit bin, stell´ ich mich vor die Schleyerhalle in der Hoffnung, dass mir jemand ein Ticket für etwas weniger Geld verkauft. 83 Euro nochwas werde ich auf keinen Fall bezahlen, das seh´ ich nicht ein... v. a. weil ich weiß, dass die Band eh nur ca. 75 Minuten spielt.
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7428
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Ram Battle » 15. Juni 2015, 09:41

@Siebi:
ja klar, eben deswegen verärgern mich ja die Eintrittspreise bzw. der Eintrittspreis fürs Zenith ja so. Ich versuche die Halle so gut es geht eh zu meiden, aber manchmal kommt man leider nicht drum herum, weiß aber dann wenigstens, was mich da drin erwartet. Aber der Preis für München in Kombination mit den technischen Voraussetzungen ist einfach ne Frechheit, sonst nix. Ohne mich.

@bernibunker:
Alice Cooper volles Set mit 1,5 Stunden?
Wenn ich da die Setlists so abgleiche, dann spielt Hr.Cooper im Vorprogramm von Crüe immer exakt 13 Songs, bei eigenen Headliner Shows im letzten Jahr i.d.R. 23-24.
Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 288
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon bernibunker » 15. Juni 2015, 11:04

Ram Battle hat geschrieben:@Siebi:
ja klar, eben deswegen verärgern mich ja die Eintrittspreise bzw. der Eintrittspreis fürs Zenith ja so. Ich versuche die Halle so gut es geht eh zu meiden, aber manchmal kommt man leider nicht drum herum, weiß aber dann wenigstens, was mich da drin erwartet. Aber der Preis für München in Kombination mit den technischen Voraussetzungen ist einfach ne Frechheit, sonst nix. Ohne mich.

@bernibunker:
Alice Cooper volles Set mit 1,5 Stunden?
Wenn ich da die Setlists so abgleiche, dann spielt Hr.Cooper im Vorprogramm von Crüe immer exakt 13 Songs, bei eigenen Headliner Shows im letzten Jahr i.d.R. 23-24.


Jooo.... Dann geh halt net hin.

Er war damals ca. 80 min auf der bühne, mit allem drum und dran ( köpfen inkl.) . Definitiv nicht vergleichbar mit einer vorband. Das meine ich. Die crue spielten damals über 105 min.
bernibunker
Mode-Fan
 
 
Beiträge: 31
Registriert: 17. Mai 2010, 23:01


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Ram Battle » 15. Juni 2015, 18:45

bernibunker hat geschrieben:
Jooo.... Dann geh halt net hin.




Mach ich auch...und ich wenn ich mir die meisten Beiträge in diversen Foren und auf FB so ansehe, dann werden viele andere auch zu Hause bleiben.

Ich kann mich nur wiederholen, vor 6 Jahren hat der Spaß noch 42,90 Euro gekostet und selbst da waren die meisten Hallen nicht mal annähernd voll.

Wenn Dir das persönlich die Kohle wert is, ist das doch ok, schließlich muß das jeder für sich entscheiden.

Trotzdem muß man den Fans, die sich das gerne zu einem angemessenen Preis angesehen hätten, doch zugestehen, daß sie sich über diese Preispolitik ärgern.

Erschwerend hinzu kommt dann noch die irreführende Werbung des Veranstalters bzgl. der vollen Show, denn jeder der schon einmal im Zenith war, weiß, daß diese dort niemals aufzuführen ist. Da braucht man sich eben nicht wundern, daß die Leute verärgert sind (siehe dazu auch die entsprechenden Kommentare auf der FB Seite des Veranstalters).
Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 288
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon bernibunker » 15. Juni 2015, 20:32

keine Frage, die hohen Ticketpreise haben mich auch überrascht.
und ich glaube auch nicht, dass die hütte voll wird. ich sag nur aus meiner erfahrung, dass ich das für die show eben ausgeben würde.

.münchen ist sicher ärgerlich. würd ich auch nicht machen.
bernibunker
Mode-Fan
 
 
Beiträge: 31
Registriert: 17. Mai 2010, 23:01


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon TheSchubert666 » 15. Juni 2015, 21:37

Mötley Crüe würde ich mir auch mal wieder anschauen wollen. Ist ja schon wieder zehn Jahre her, als ich die Glamboys auf der live sehen konnte.
Aber bei den Preisen ist das nix für mich, auch wenn der gute alte Alice im Vorprogramm rumturnt.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7012
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: Fürther Landkreis


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon tik » 15. Juni 2015, 22:26

Ich hätte mir The Crüe auch gerne angesehen. Aber da natürlich in der Nähe von Hannover kein Konzert stattfindet, muss ich mich auch nicht über die völlig überzogenen Ticketpreise aufregen.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2828
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Southern Man » 17. Juni 2015, 10:56

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die im Zenith 80 Euronen verlangen. Ich werde vermutlich hingehen, da ja auch der Alice Cooper dabei ist.
Benutzeravatar
Southern Man
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 759
Registriert: 1. Januar 2013, 17:07
Wohnort: München


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Ram Battle » 17. Juni 2015, 12:24

Southern Man hat geschrieben:Ich kann mir nicht vorstellen, dass die im Zenith 80 Euronen verlangen. Ich werde vermutlich hingehen, da ja auch der Alice Cooper dabei ist.


Verlangen sie ja auch nicht, sondern 92,38 Euro :-X/2
Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 288
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Southern Man » 17. Juni 2015, 16:00

Ram Battle hat geschrieben:
Southern Man hat geschrieben:Ich kann mir nicht vorstellen, dass die im Zenith 80 Euronen verlangen. Ich werde vermutlich hingehen, da ja auch der Alice Cooper dabei ist.


Verlangen sie ja auch nicht, sondern 92,38 Euro :-X/2


Das werde ich ganz sicher nicht bezahlen, da lass ichs lieber. Vielleicht geht ja in Ebay noch was.
Benutzeravatar
Southern Man
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 759
Registriert: 1. Januar 2013, 17:07
Wohnort: München


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Ram Battle » 23. Juni 2015, 09:08

Heute übrigens offizieller VVK-Start über die üblichen Portale wie eventim, münchenticket usw.

Eventim sogar nochmal etwas teurer wie beim Veranstalter direkt und bei Münchenticket fürs Zenith ebenfalls 92 Euro.
Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 288
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Siebi » 23. Juni 2015, 09:12

Ram Battle hat geschrieben:Heute übrigens offizieller VVK-Start über die üblichen Portale wie eventim, münchenticket usw.

Eventim sogar nochmal etwas teurer wie beim Veranstalter direkt und bei Münchenticket fürs Zenith ebenfalls 92 Euro.

38 Cent gespart. Hallo, wenn das nicht mal superfanfreundlich ist.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17408
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MÖTLEY CRÜE - "Final Tour"

Beitragvon Ram Battle » 23. Juni 2015, 10:30

Siebi hat geschrieben:
Ram Battle hat geschrieben:Heute übrigens offizieller VVK-Start über die üblichen Portale wie eventim, münchenticket usw.

Eventim sogar nochmal etwas teurer wie beim Veranstalter direkt und bei Münchenticket fürs Zenith ebenfalls 92 Euro.

38 Cent gespart. Hallo, wenn das nicht mal superfanfreundlich ist.


Nix gespart, ich war einfach schreibfaul und hatte es abgerundet :lol:
Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 288
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


VorherigeNächste

Zurück zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste