Rock Hard Festival 2019

Re: Rock Hard Festival 2019

Beitragvon Hofi » 17. Juni 2019, 12:01

Metalfranze hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Mirco hat geschrieben:
Kleiner Exkurs: Ich hab diese Publikumsspielche nie verstanden. Das ist komplett verschenkte Spielzeit (wie auch die meisten Soloeinlagen), vielleicht zu rechtfertigen bei alten Männern auf der Bühne, die mal Luft holen müssen. Ich frag gelegentlich Leute, was sie davon halten. Niemand scheint besonders begeistert davon zu sein. "Gehört halt dazu" ist noch eher positiv formuliert. Aber nein: gehört eben nicht dazu, wenns eigentlich niemand braucht!! Oder gibts hier irgendjemanden, der das komplett anders sieht?!?!?


Das unterschreibe ich total!

Meine Negativerlebnisse: Blind Guardian ("Somebody's out there" am Ende von Last Candle bzw. Valhalla und Bard's Song - deren Anhänger stimmen uns hier garantiert nicht zu...) und Dirkschneider (auf seiner Accept-Tour: Wirklich K E I N Lied ohne Mitsingteil. Mensch, spiel doch zumindest ein Lied mal durch!).

Totaler AA :angry2: , genau wie Geklatsche( ganz ĂĽber auch bei Opa Ozzy )
Fehlen nur noch Klatschpappen, auch so eine Seuche unserer Zeit :-X/2 -

Danke für den schönen Bericht(das Zodiac- Bashing sei dir verziehen Flosse :harrr: ) !!!

Das Mitklatschen und Animiergehabe der Bands nervt total, am schlimmsten empfinde ich das bei einer meiner ehemaligen Lieblingsbands, ATLANTEAN KODEX, die nerven mich mittlerweile ohne Ende!

WIE KANNST DU ES WAGEN HIER NEGATIVE WORTE ĂśBER DEN HEILIGEN AKX ZU SCHREIBEN?

…….
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5476
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Rock Hard Festival 2019

Beitragvon Hugin » 17. Juni 2019, 18:44

Hofi hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Mirco hat geschrieben:
Kleiner Exkurs: Ich hab diese Publikumsspielche nie verstanden. Das ist komplett verschenkte Spielzeit (wie auch die meisten Soloeinlagen), vielleicht zu rechtfertigen bei alten Männern auf der Bühne, die mal Luft holen müssen. Ich frag gelegentlich Leute, was sie davon halten. Niemand scheint besonders begeistert davon zu sein. "Gehört halt dazu" ist noch eher positiv formuliert. Aber nein: gehört eben nicht dazu, wenns eigentlich niemand braucht!! Oder gibts hier irgendjemanden, der das komplett anders sieht?!?!?


Das unterschreibe ich total!

Meine Negativerlebnisse: Blind Guardian ("Somebody's out there" am Ende von Last Candle bzw. Valhalla und Bard's Song - deren Anhänger stimmen uns hier garantiert nicht zu...) und Dirkschneider (auf seiner Accept-Tour: Wirklich K E I N Lied ohne Mitsingteil. Mensch, spiel doch zumindest ein Lied mal durch!).

Totaler AA :angry2: , genau wie Geklatsche( ganz ĂĽber auch bei Opa Ozzy )
Fehlen nur noch Klatschpappen, auch so eine Seuche unserer Zeit :-X/2 -

Danke für den schönen Bericht(das Zodiac- Bashing sei dir verziehen Flosse :harrr: ) !!!

Das Mitklatschen und Animiergehabe der Bands nervt total, am schlimmsten empfinde ich das bei einer meiner ehemaligen Lieblingsbands, ATLANTEAN KODEX, die nerven mich mittlerweile ohne Ende!

WIE KANNST DU ES WAGEN HIER NEGATIVE WORTE ĂśBER DEN HEILIGEN AKX ZU SCHREIBEN?

…….


Die Unionschefin?
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8097
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Rock Hard Festival 2019

Beitragvon Hofi » 18. Juni 2019, 09:57

Hugin hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Mirco hat geschrieben:
Kleiner Exkurs: Ich hab diese Publikumsspielche nie verstanden. Das ist komplett verschenkte Spielzeit (wie auch die meisten Soloeinlagen), vielleicht zu rechtfertigen bei alten Männern auf der Bühne, die mal Luft holen müssen. Ich frag gelegentlich Leute, was sie davon halten. Niemand scheint besonders begeistert davon zu sein. "Gehört halt dazu" ist noch eher positiv formuliert. Aber nein: gehört eben nicht dazu, wenns eigentlich niemand braucht!! Oder gibts hier irgendjemanden, der das komplett anders sieht?!?!?


Das unterschreibe ich total!

Meine Negativerlebnisse: Blind Guardian ("Somebody's out there" am Ende von Last Candle bzw. Valhalla und Bard's Song - deren Anhänger stimmen uns hier garantiert nicht zu...) und Dirkschneider (auf seiner Accept-Tour: Wirklich K E I N Lied ohne Mitsingteil. Mensch, spiel doch zumindest ein Lied mal durch!).

Totaler AA :angry2: , genau wie Geklatsche( ganz ĂĽber auch bei Opa Ozzy )
Fehlen nur noch Klatschpappen, auch so eine Seuche unserer Zeit :-X/2 -

Danke für den schönen Bericht(das Zodiac- Bashing sei dir verziehen Flosse :harrr: ) !!!

Das Mitklatschen und Animiergehabe der Bands nervt total, am schlimmsten empfinde ich das bei einer meiner ehemaligen Lieblingsbands, ATLANTEAN KODEX, die nerven mich mittlerweile ohne Ende!

WIE KANNST DU ES WAGEN HIER NEGATIVE WORTE ĂśBER DEN HEILIGEN AKX ZU SCHREIBEN?

…….


Die Unionschefin?

Der Untergang des AKX...
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5476
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Vorherige

ZurĂĽck zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste