OPETH

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Prof » 27. August 2016, 14:10

Michael@SacredMetal hat geschrieben:Toller Bericht, Oliver!
Bei mir zündete das neue Album auch nicht ganz so schnell wie die beiden Vorgänger, mittlerweile liebe ich es aber und habe sogar schwachsinnigerweise diese Holzbox geordert. Ich steh ja auf sowas.

"Pale Communion" ist auch fĂĽr mich ein Klassiker und steht an der TĂĽr zu meinen Alltime-Top-100.
Als Metalbeamter hat man sowas immer im Hinterkopf.

Produktionstechnisch geht es aber wirklich kaum noch besser als "Pale...", "Heritage" und "Sorceress".
Ist immer ein lustiges Erlebnis, wenn man nach einem aktuellen Opeth-Album eine "normale" Metalscheibe hört.


Geht mir genauso. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Pavlos » 27. August 2016, 17:49

Prof hat geschrieben:Danke für die The raven that refused to sing-Anregung, ich werde da bestimmt reinhören.


Trust the painter, das Album ist GENIAL!!!!!

Viele haben sich ja schon dran versucht, den 70er Prog Spirit ins hier und jetzt zu transportieren.

Wenigen, sehr wenigen ist es gelungen. SW ist einer davon.

(wenn auch nur mit dem Raben, aber um den ging es ja)
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22772
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Prof » 27. August 2016, 17:58

Pavlos hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:Danke für die The raven that refused to sing-Anregung, ich werde da bestimmt reinhören.


Trust the painter, das Album ist GENIAL!!!!!

Viele haben sich ja schon dran versucht, den 70er Prog Spirit ins hier und jetzt zu transportieren.

Wenigen, sehr wenigen ist es gelungen. SW ist einer davon.

(wenn auch nur mit dem Raben, aber um den ging es ja)


I am dran.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Acrylator » 30. August 2016, 18:01

Hier eine Beschreibung aller neuen Songs von Mikael und Fredrik:
http://teamrock.com/feature/2016-08-26/ ... -sorceress

Klingt nach einem sehr vielseitigen Album, ich bin gespannt!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12978
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Prof » 5. September 2016, 18:09



:smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Pavlos » 5. September 2016, 21:59

Prima Song, auch wenn er mir fĂĽr OPETH fast schon zu positiv klingt. Toll auch die Soli am Ende und die Jethro Tull Phrasierung hier und da. Pfau, du kannst jetzt upon me descenden!!!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22772
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Prof » 5. September 2016, 22:02

Pavlos hat geschrieben:Prima Song, auch wenn er mir fĂĽr OPETH fast schon zu positiv klingt. Toll auch die Soli am Ende und die Jethro Tull Phrasierung hier und da. Pfau, du kannst jetzt upon me descenden!!!


Der Mikael ist momentan ziemlich happy, erzählte er. Daher die upbeat vibes.
Aber nicht auf dem ganzen Album. GlĂĽcklicherweise. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Mephistopheles » 22. September 2016, 12:07

Mir ist das neue Album gestern bereits in die Hände gefallen und nach dem ersten Durchgang gefällt mir die Scheibe schon mal ein gutes Stück besser als der Vorgänger, den ich zwar auch nicht schlecht, aber in weiten Teilen dann doch etwas unspektakulär fand. Hier wird wieder ordentlich gerockt :yeah:
Meine Band: Crusher (Melodischer Thrash Metal aus Mainz)
Benutzeravatar
Mephistopheles
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 380
Registriert: 27. April 2011, 15:31
Wohnort: Nauheim


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Acrylator » 22. September 2016, 12:26

Mephistopheles hat geschrieben:Mir ist das neue Album gestern bereits in die Hände gefallen und nach dem ersten Durchgang gefällt mir die Scheibe schon mal ein gutes Stück besser als der Vorgänger, den ich zwar auch nicht schlecht, aber in weiten Teilen dann doch etwas unspektakulär fand. Hier wird wieder ordentlich gerockt :yeah:

Wo hast du die denn ĂĽber eine Woche vor VĂ– schon her? Oder gab's die als Promo?

An die Runde (bzw. die, die das Album noch nicht kennen): habt ihr den neuen Song schon gehört? Find ich super!



Das Riff in der Strophe ist mir zwar schon fast etwas zu einfach, aber da passiert insgesamt mal wieder einiges, vor allem das Finale kommt völlig unerwartet!
Und ich freue mich schon auf CD und LP, die Produktion wird ĂĽber die Stereoanlage sicher wieder groĂźartig klingen!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12978
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Mephistopheles » 22. September 2016, 13:39

Acrylator hat geschrieben:
Mephistopheles hat geschrieben:Mir ist das neue Album gestern bereits in die Hände gefallen und nach dem ersten Durchgang gefällt mir die Scheibe schon mal ein gutes Stück besser als der Vorgänger, den ich zwar auch nicht schlecht, aber in weiten Teilen dann doch etwas unspektakulär fand. Hier wird wieder ordentlich gerockt :yeah:

Wo hast du die denn ĂĽber eine Woche vor VĂ– schon her? Oder gab's die als Promo?

An die Runde (bzw. die, die das Album noch nicht kennen): habt ihr den neuen Song schon gehört? Find ich super!



Das Riff in der Strophe ist mir zwar schon fast etwas zu einfach, aber da passiert insgesamt mal wieder einiges, vor allem das Finale kommt völlig unerwartet!
Und ich freue mich schon auf CD und LP, die Produktion wird ĂĽber die Stereoanlage sicher wieder groĂźartig klingen!


Hat mir ein Kumpel zugesteckt. Wo der das her hat weiĂź ich jetzt aber gar nicht so genau.

"The Wilde Flower" finde ich von den drei bisherigen Vorabtracks am besten. Mit "Sorceress" habe ich mich anfangs recht schwer getan, mittlerweile finde ich den aber auch ziemlich gut und "Will O The Wisp" ist mir insgesamt etwas zu ruhig.
Meine Band: Crusher (Melodischer Thrash Metal aus Mainz)
Benutzeravatar
Mephistopheles
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 380
Registriert: 27. April 2011, 15:31
Wohnort: Nauheim


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon holg » 26. September 2016, 23:30

Ganz wundervoll geschrieben, mein lieber Prof! Ich empfinde Interviews auch immer weniger erbaulich und freue mich umso mehr, wenn man an ein Gege´nüber gerät, mit welchem man sich tatsächlich unterhalten kann anstatt einen Fragenkatalog abzuarbeiten. Mit der "Pale Communion" werde ich noch immer nicht warm, dafür wächst die neue Scheibe aber immer mehr. Und "Heritage" ist natürlich auch ganz wunderfein. Natürlich auch klanglich.
Beim Wilson bin ich raus. Der klingt fĂĽr mich so grau und trist wie seine letzten Artworks.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Ulle » 27. September 2016, 14:20

Ich hör hier mal gar nicht weiter rein und warte auf die LP.
Opeth haben noch nie Mist gemacht und werden auch nie Mist veröffentlichen, daher freue ich mich einfach auf Freitag :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13168
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Acrylator » 30. September 2016, 11:43

LP ist vor ner knappen Stunde angekommen und läuft gerade, Album des Jahres dürfte jetzt für mich bereits feststehen!
Die Produktion ist auch der Oberhammer, so wuchtig und doch extrem dynamisch! AuĂźerdem merkt man hier gut, wie sehr der letzten Maiden Bassfrequenzen fehlten.
"Strange Brew" ist ja der Wahnsinn!
Bisher würde ich sagen, das Album ist genau das, was ich erhofft hatte - nicht mehr reiner 70er Progressive Rock, sondern trotz eindeutiger Elemente aus dem Bereich sehr eigenständig und auch wieder etwas mehr härtere Momente als auf den letzten beiden Alben (allerdings gleichzeitig eventuell auch noch mehr ruhige, die Kontraste sind schon groß).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12978
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Acrylator » 30. September 2016, 12:09

Die LP-Bonustracks fallen leider etwas ab, finde ich. Nicht schlecht, aber da gab es in den letzten Jahren deutlich bessere Bonustracks von OPETH. Im Falle "Heritage" und "Pale Communion" war es nur sehr ärgerlich, dass die nur digital, bzw. auf ner DVD/Blu-Ray erhältlich waren.
Zuletzt geändert von Acrylator am 30. September 2016, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12978
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: OPETH - Sorceress

Beitragvon Prof » 30. September 2016, 12:24

Acrylator hat geschrieben:LP ist vor ner knappen Stunde angekommen und läuft gerade, Album des Jahres dürfte jetzt für mich bereits feststehen!
Die Produktion ist auch der Oberhammer, so wuchtig und doch extrem dynamisch! AuĂźerdem merkt man hier gut, wie sehr der letzten Maiden Bassfrequenzen fehlten.
"Strange Brew" ist ja der Wahnsinn!
Bisher würde ich sagen, das Album ist genau das, was ich erhofft hatte - nicht mehr reiner 70er Progressive Rock, sondern trotz eindeutiger Elemente aus dem Bereich sehr eigenständig und auch wieder etwas mehr härtere Momente als auf den letzten beiden Alben (allerdings gleichzeitig eventuell auch noch mehr ruhige, die Kontraste sind schon groß).


<3

+ 1 extra <3 fĂĽr deine 'Strange brew'-Qualifikation.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste