142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 10. Oktober 2017, 11:32

Metallica - Kill´Em All
36
57%
Helloween - Walls Of Jericho
27
43%
 
Abstimmungen insgesamt : 63

142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Pavlos » 3. Oktober 2017, 11:32

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20337
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Nolli » 3. Oktober 2017, 11:36

Metallica!
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2914
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Pavlos » 3. Oktober 2017, 11:51

Hhmm, schwierig.

Ich war mir eigentlich sicher, dass Metallica meine Stimme bekommen. Aber je länger ich darüber nachdenke, und dabei all die geilen Songs (Ride The Sky, Phantoms Of Death, How Many Tears!!!!) auf der Helloween im Kopf durchspiele, desto schwerer tue ich mir mit der Entscheidung.

Hhmm, schwierig.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20337
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon imperator » 3. Oktober 2017, 11:56

Klar für das beste Metallica Album. Würde mich wundern, wenn Helloween hier überhaupt eine Stimme bekämen. Aber hier kann man ja nie wissen. :harrr:
Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

Meine Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/metalobermeister
Benutzeravatar
imperator
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1880
Registriert: 13. Juli 2004, 22:40
Wohnort: Leverkusen


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Acrylator » 3. Oktober 2017, 11:59

Pavlos hat geschrieben:Hhmm, schwierig.

Ich war mir eigentlich sicher, dass Metallica meine Stimme bekommen. Aber je länger ich darüber nachdenke, und dabei all die geilen Songs (Ride The Sky, Phantoms Of Death, How Many Tears!!!!) auf der Helloween im Kopf durchspiele, desto schwerer tue ich mir mit der Entscheidung.

Hhmm, schwierig.

Ja, so sieht's auch bei mir aus - wobei mir die Entscheidung bei Helloweens Debüt-EP noch schwerer fiele, die finde ich noch nen Tick besser als das Album.
Natürlich ist das Metallica-Debüt ein unbestreitbar wichtiges und tolles Album, das unzählige Bands beeinflusst hat, aber spielerisch sehe ich die Helloween vorne. Andererseits war die Metallica halt viel früher dran und vermutlich hätten Helloween ohne die auch anders geklungen. Schwierige Entscheidung...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12515
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Siebi » 3. Oktober 2017, 12:00

HIT THE LIGHTS! :yeah:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15387
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Franko » 3. Oktober 2017, 12:09

ja, die bisher einzige HELLOWEEN Stimme ist meine :harrr: :yeah:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7832
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon StormOfSteel1 » 3. Oktober 2017, 12:11

Jetzt nicht mehr :smile2:
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2277
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Achim F. » 3. Oktober 2017, 12:41

SEEK@DESTROY!
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 859
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Southern Man » 3. Oktober 2017, 13:09

METALLICA!!!
Eindeutiger gehts eigebtlich nicht mehr.
Benutzeravatar
Southern Man
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 697
Registriert: 1. Januar 2013, 17:07
Wohnort: München


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon holg » 3. Oktober 2017, 13:33

Der einizige große Kürbiskopf, der auch heute ab und an mal aufgelegt wird. Dazu gibt es meist ein Schinkenschwarzbrot mit viel Pfeffer, damit der Organismus nicht verklebt.

Die Stimme geht natürlich an dem Phantom Lord.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10751
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Angelus_Mortiis » 3. Oktober 2017, 14:15

Die KEA war vielleicht für den Metal im allgemeinen wichtiger, die WOJ aber für mich persönlich. Daher Helloween.
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1186
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Evilmastant » 3. Oktober 2017, 14:21

ich gehöre, trotz der unbestreitbaren Klasse von KEA, zur Kürbiskopf Minderheit... -.-
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 782
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon F. Kommandöh » 3. Oktober 2017, 16:45

Keine Chance für das einzige richtig richtig richtig ernsthaft geile Helloween Album.
Benutzeravatar
F. Kommandöh
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 928
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: 142: Kill´Em All vs. Walls Of Jericho

Beitragvon Fire Down Under » 3. Oktober 2017, 16:57

Die "Kill 'em All" war zwar mein erstes gehörtes richtiges Metalalbum überhaupt, aber dennoch ist die HELLOWEEN viel, viel geiler.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 15776
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Nächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Highman und 1 Gast