Nasensekretfaden für 2019

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Ulle » 22. August 2019, 08:13

Der Forscherinstinkt in mir ist auch überrascht.
Schaut man solche Shows aus anderen (sagen wir mal südlicheren) Ländern an, klatschen die Leute meist auf die 2 und die 4. Der Deutsche ist ja eher unrhythmisch veranlagt, daher durfte ich bei unseren Unterhaltungsshows immer wieder beobachten, dass auf die 1 und 3 geklatscht wird. Das ist halt sicherer, da kann man nicht so leicht Fehler machen und man kommt auch beim Schunkeln auf der Bierbank nicht so leicht draus.
Mit dem Fernsehgarten wurde nun ein neues Niveau erreicht. Da ein gewisses Restrisiko besteht, wenn man die 2 und die 4 einfach auslässt, wird da nun eben auf 1, 2, 3 und 4 geklatscht. Vielleicht wurde das unbedarfte Publikum ja auch durch die gnadenlose Heaviness des Songs etwas aus der Bahn geworfen - man weiß es nicht.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13168
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon imperator » 22. August 2019, 12:08

Pavlos hat geschrieben::oh2:

Das ist doch der Moppes an der Gitarre!!!!!!


:lol: :lol:
Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

Meine Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/metalobermeister
Benutzeravatar
imperator
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1950
Registriert: 13. Juli 2004, 22:40
Wohnort: Leverkusen


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Pavlos » 22. August 2019, 21:31

Ulle hat geschrieben:Der Forscherinstinkt in mir ist auch überrascht.
Schaut man solche Shows aus anderen (sagen wir mal südlicheren) Ländern an, klatschen die Leute meist auf die 2 und die 4. Der Deutsche ist ja eher unrhythmisch veranlagt, daher durfte ich bei unseren Unterhaltungsshows immer wieder beobachten, dass auf die 1 und 3 geklatscht wird. Das ist halt sicherer, da kann man nicht so leicht Fehler machen und man kommt auch beim Schunkeln auf der Bierbank nicht so leicht draus.
Mit dem Fernsehgarten wurde nun ein neues Niveau erreicht. Da ein gewisses Restrisiko besteht, wenn man die 2 und die 4 einfach auslässt, wird da nun eben auf 1, 2, 3 und 4 geklatscht. Vielleicht wurde das unbedarfte Publikum ja auch durch die gnadenlose Heaviness des Songs etwas aus der Bahn geworfen - man weiß es nicht.


:lol:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22772
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Killmister » 22. August 2019, 21:59

Pavlos hat geschrieben::oh2:

Das ist doch der Moppes an der Gitarre!!!!!!

Nur echt mit Kutte ohne Patches ...

@Hofi- Hör uff mit dem Shice :angry2: !
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6407
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Fire Down Under » 22. August 2019, 22:50

Ulle hat geschrieben:Der Forscherinstinkt in mir ist auch überrascht.
Schaut man solche Shows aus anderen (sagen wir mal südlicheren) Ländern an, klatschen die Leute meist auf die 2 und die 4. Der Deutsche ist ja eher unrhythmisch veranlagt, daher durfte ich bei unseren Unterhaltungsshows immer wieder beobachten, dass auf die 1 und 3 geklatscht wird. Das ist halt sicherer, da kann man nicht so leicht Fehler machen und man kommt auch beim Schunkeln auf der Bierbank nicht so leicht draus.
Mit dem Fernsehgarten wurde nun ein neues Niveau erreicht. Da ein gewisses Restrisiko besteht, wenn man die 2 und die 4 einfach auslässt, wird da nun eben auf 1, 2, 3 und 4 geklatscht. Vielleicht wurde das unbedarfte Publikum ja auch durch die gnadenlose Heaviness des Songs etwas aus der Bahn geworfen - man weiß es nicht.

Hast Du auch mal nachgeforscht, wie bei Atlantean Kodex zu den Songs geklatscht wird?
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16643
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Ulle » 22. August 2019, 22:56

Fire Down Under hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Der Forscherinstinkt in mir ist auch überrascht.
Schaut man solche Shows aus anderen (sagen wir mal südlicheren) Ländern an, klatschen die Leute meist auf die 2 und die 4. Der Deutsche ist ja eher unrhythmisch veranlagt, daher durfte ich bei unseren Unterhaltungsshows immer wieder beobachten, dass auf die 1 und 3 geklatscht wird. Das ist halt sicherer, da kann man nicht so leicht Fehler machen und man kommt auch beim Schunkeln auf der Bierbank nicht so leicht draus.
Mit dem Fernsehgarten wurde nun ein neues Niveau erreicht. Da ein gewisses Restrisiko besteht, wenn man die 2 und die 4 einfach auslässt, wird da nun eben auf 1, 2, 3 und 4 geklatscht. Vielleicht wurde das unbedarfte Publikum ja auch durch die gnadenlose Heaviness des Songs etwas aus der Bahn geworfen - man weiß es nicht.

Hast Du auch mal nachgeforscht, wie bei Atlantean Kodex zu den Songs geklatscht wird?


Ich werde das zu gegebener Zeit mal genauer betrachten, vermute aber es klingt epischer.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13168
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Dr. Best » 23. August 2019, 05:33

Ulle hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Der Forscherinstinkt in mir ist auch überrascht.
Schaut man solche Shows aus anderen (sagen wir mal südlicheren) Ländern an, klatschen die Leute meist auf die 2 und die 4. Der Deutsche ist ja eher unrhythmisch veranlagt, daher durfte ich bei unseren Unterhaltungsshows immer wieder beobachten, dass auf die 1 und 3 geklatscht wird. Das ist halt sicherer, da kann man nicht so leicht Fehler machen und man kommt auch beim Schunkeln auf der Bierbank nicht so leicht draus.
Mit dem Fernsehgarten wurde nun ein neues Niveau erreicht. Da ein gewisses Restrisiko besteht, wenn man die 2 und die 4 einfach auslässt, wird da nun eben auf 1, 2, 3 und 4 geklatscht. Vielleicht wurde das unbedarfte Publikum ja auch durch die gnadenlose Heaviness des Songs etwas aus der Bahn geworfen - man weiß es nicht.

Hast Du auch mal nachgeforscht, wie bei Atlantean Kodex zu den Songs geklatscht wird?


Ich werde das zu gegebener Zeit mal genauer betrachten, vermute aber es klingt epischer.

Du meinst, es wird nur noch auf die 1 geklatscht, weil man dazwischen mit Bärwurz trinken und dem Sign Of The Kodex machen beschäftigt ist?
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4314
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Demnächst in Brig (Wallis)


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Hofi » 23. August 2019, 07:41

Dr. Best hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Der Forscherinstinkt in mir ist auch überrascht.
Schaut man solche Shows aus anderen (sagen wir mal südlicheren) Ländern an, klatschen die Leute meist auf die 2 und die 4. Der Deutsche ist ja eher unrhythmisch veranlagt, daher durfte ich bei unseren Unterhaltungsshows immer wieder beobachten, dass auf die 1 und 3 geklatscht wird. Das ist halt sicherer, da kann man nicht so leicht Fehler machen und man kommt auch beim Schunkeln auf der Bierbank nicht so leicht draus.
Mit dem Fernsehgarten wurde nun ein neues Niveau erreicht. Da ein gewisses Restrisiko besteht, wenn man die 2 und die 4 einfach auslässt, wird da nun eben auf 1, 2, 3 und 4 geklatscht. Vielleicht wurde das unbedarfte Publikum ja auch durch die gnadenlose Heaviness des Songs etwas aus der Bahn geworfen - man weiß es nicht.

Hast Du auch mal nachgeforscht, wie bei Atlantean Kodex zu den Songs geklatscht wird?


Ich werde das zu gegebener Zeit mal genauer betrachten, vermute aber es klingt epischer.

Du meinst, es wird nur noch auf die 1 geklatscht, weil man dazwischen mit Bärwurz trinken und dem Sign Of The Kodex machen beschäftigt ist?

Dieses Sign of the Kodex?
Bild
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5477
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon hellstar » 23. August 2019, 08:24

Hofi hat geschrieben:
Dr. Best hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Der Forscherinstinkt in mir ist auch überrascht.
Schaut man solche Shows aus anderen (sagen wir mal südlicheren) Ländern an, klatschen die Leute meist auf die 2 und die 4. Der Deutsche ist ja eher unrhythmisch veranlagt, daher durfte ich bei unseren Unterhaltungsshows immer wieder beobachten, dass auf die 1 und 3 geklatscht wird. Das ist halt sicherer, da kann man nicht so leicht Fehler machen und man kommt auch beim Schunkeln auf der Bierbank nicht so leicht draus.
Mit dem Fernsehgarten wurde nun ein neues Niveau erreicht. Da ein gewisses Restrisiko besteht, wenn man die 2 und die 4 einfach auslässt, wird da nun eben auf 1, 2, 3 und 4 geklatscht. Vielleicht wurde das unbedarfte Publikum ja auch durch die gnadenlose Heaviness des Songs etwas aus der Bahn geworfen - man weiß es nicht.

Hast Du auch mal nachgeforscht, wie bei Atlantean Kodex zu den Songs geklatscht wird?


Ich werde das zu gegebener Zeit mal genauer betrachten, vermute aber es klingt epischer.

Du meinst, es wird nur noch auf die 1 geklatscht, weil man dazwischen mit Bärwurz trinken und dem Sign Of The Kodex machen beschäftigt ist?

Dieses Sign of the Kodex?
Bild
:lol:
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5109
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Holzhausen


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Franko » 29. August 2019, 10:26

Warum müssen Rock-Musiker immer wieder versuchen, Pop-Songs zu covern???
Hier versucht und scheitert kläglich Mark Boals... :-X/2
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8388
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Achim F. » 8. September 2019, 18:59

Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1037
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Flossensauger » 19. September 2019, 23:03

Die Radiosendung DLF Kultur "Tonart" versuche ich so oft wie möglich zu hören, lernt man eigentlich immer was, aber der Beitrag über die Debüt-Platte von Frank Schätzing "Taxi Galaxi", boah, ich mag den ja eh' nicht, aber hört selber:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/debuetalbum-taxi-galaxi-von-frank-schaetzing-der-bestseller.2177.de.html?dram:article_id=458988
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2686
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Franko » 4. Oktober 2019, 20:33

Ganz ehrlich: wenn da nicht Halford drauf stehen würde, würde doch keine Sau diesen Käse hören, geschweige denn kaufen:

Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8388
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon thorondor » 4. Oktober 2019, 21:25

Franko hat geschrieben:Ganz ehrlich: wenn da nicht Halford drauf stehen würde, würde doch keine Sau diesen Käse hören, geschweige denn kaufen:



Lass ihn doch, diese Kinderlieder kennt er seit Jahren, da fühlt er sich wenigstens textsicher.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1325
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Österreich


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Pavlos » 8. Dezember 2019, 10:55



Zum Jahresende hin gibt es nochmal ein Schmankerl für die ganz Harten unter uns. Die Brothers of Metal verdeutlichen nochmal gekonnt, wie so ein Brotherhood of Steel aufgebaut ist und funktioniert. Und Johan vom Sparkassenschalter darf auch hinter dem Schlagzeug Platz nehmen, In Ear Monitoring inklusive. Sensationell, if you ask me....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22772
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste