Sonischer Kot des Jahres 2020.

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Sonischer Kot des Jahres 2020.

Beitragvon Fire Down Under » 22. Dezember 2019, 00:05

Nur schon mal zur Sicherheit. :)
Zuletzt geändert von Fire Down Under am 24. Dezember 2019, 17:28, insgesamt 2-mal geändert.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16713
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Nasensekret (Rotz) 2020

Beitragvon Acurus-Heiko » 22. Dezember 2019, 00:10

Oh bitte nicht mit diesem Namen. Der schüttelt mich.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6347
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Nasensekret (Rotz) 2020

Beitragvon Fire Down Under » 22. Dezember 2019, 00:11

Acurus-Heiko hat geschrieben:Oh bitte nicht mit diesem Namen. Der schüttelt mich.

:harrr:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16713
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Nasensekret (Rotz) 2020

Beitragvon Flossensauger » 22. Dezember 2019, 00:14

Acurus-Heiko hat geschrieben:Oh bitte nicht jetzt schon mit diesem Datum. Das schüttelt mich.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3425
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Fire Down Under » 22. Dezember 2019, 00:18

Acurus-Heiko hat geschrieben:Oh bitte nicht mit diesem Namen. Der schüttelt mich.

Flossensauger hat geschrieben:Oh bitte nicht jetzt schon mit diesem Datum. Das schüttelt mich.

Na, zufrieden?
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16713
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Acrylator » 22. Dezember 2019, 00:26

Immerhin lässt du nächstes Jahr ausfallen, da hat Heiko noch Zeit, sich mit dem Titel zu arrangieren... :-D
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13175
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Cromwell » 22. Dezember 2019, 00:32

2020 kann weg.
Wir trinken Messwein, baby.
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3258
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Fire Down Under » 22. Dezember 2019, 00:33

Acrylator hat geschrieben:Immerhin lässt du nächstes Jahr ausfallen

Schön wäre es ja, alle Müllbands würden 2020 auch in punkto Veröffentlichungen ausfallen lassen. Doch ich fürchte, Napalm und ihre konspirativen Brüder im Geiste haben sicher schon so Einiges auf der Pfanne für uns...
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16713
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Flossensauger » 22. Dezember 2019, 00:57

Jetzt bringst du mich nochmehr durcheinander:


Mein Postbote brachte heute den "Kaufland" Prospekt für 2020, Angebote erst ab 06.01.02 gültig. DAS hat mich verwirrt. Macht das Sinn?



Hab' bei Napalm tatsächlich an Napalm Death gedacht und mich auch ein bisschen vor einer neuen Platte gefürchtet.

Dann überlegt das die ja vorher noch Touren, wie meist mit fantastischen anderen Bands und noch nie eine schlechte Platte gemacht haben und ich habe ca. 66, alle gut, die meisten sehr gut, einige grandios.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3425
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Secret Of Steel » 23. Dezember 2019, 14:05

Fire Down Under hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:Immerhin lässt du nächstes Jahr ausfallen

Schön wäre es ja, alle Müllbands würden 2020 auch in punkto Veröffentlichungen ausfallen lassen. Doch ich fürchte, Napalm und ihre konspirativen Brüder im Geiste haben sicher schon so Einiges auf der Pfanne für uns...

Wenn Du Dich heute auch auf nichts mehr verlassen kannst, auf Napalmdurchfall ist verlass.
Benutzeravatar
Secret Of Steel
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 287
Registriert: 27. Mai 2017, 21:44


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Siebi » 23. Dezember 2019, 14:33

Napalm veröffentlichen doch bald diese so undergroundigen Villagers Of Ioannina City. Ist das nun Abfall oder gar Sonderfall oder DER Ausnahmefall?
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18307
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon tik » 23. Dezember 2019, 14:46

Siebi hat geschrieben:Napalm veröffentlichen doch bald diese so undergroundigen Villagers Of Ioannina City. Ist das nun Abfall oder gar Sonderfall oder DER Ausnahmefall?

Is auch Abfall.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3158
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Acrylator » 23. Dezember 2019, 15:10

tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Napalm veröffentlichen doch bald diese so undergroundigen Villagers Of Ioannina City. Ist das nun Abfall oder gar Sonderfall oder DER Ausnahmefall?

Is auch Abfall.

Nein, ab und zu veröffentlichen Napalm auch mal gute Musik.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13175
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Acurus-Heiko » 24. Dezember 2019, 01:44

"Musik-Abfall" ist nicht schön. Ich plädiere für "Ausschußware 2020". Und wehe, jemand nennt den Thread "Anale Sprühmusik 2020". Wehe!!!! Dann mach' ich meinen Account dicht. Echt jetzt!
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6347
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Musik-Abfall 2021

Beitragvon Siebi » 24. Dezember 2019, 01:58

Geh aber nicht zu discocks! Vorsicht, sucks hard!

Selber löschen geht nicht, FDU hat's schon versucht, erfolglos. Andere vor dir andernorts ebenso. Solltest Du deinen Account löschen wollen, kein Problem, kein Trübsal, powermetal.de bietet Heimat für Drama-Queens und Andernorts-Nicht-Verstandene. Dort darf man sich dann auch über die anderen da drüben (SMB und/oder DFF) witzig lustigmachen. Hihihi.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18307
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Nächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], tik und 6 Gäste