084: Beyond vs. Art In Motion

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 24. November 2020, 14:03

Jester's March - Beyond
13
50%
Secrecy - Art In Motion
13
50%
 
Abstimmungen insgesamt : 26

Re: 084: Beyond vs. Art In Motion

Beitragvon Silver Bullet » 21. November 2020, 12:33

sehr schöne Paarung, sehr schwierige Entscheidung ... mir ist heute nach Jester's March
Benutzeravatar
Silver Bullet
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 614
Registriert: 16. Mai 2010, 22:58
Wohnort: SpeckgĂĽrtel Frankfurt


Re: 084: Beyond vs. Art In Motion

Beitragvon Nolli » 23. November 2020, 10:42

Beyond ist ein groĂźartiges Album aber jeder der offen fĂĽr diese Art von Musik ist, muss ja eigentlich auch auf Secrecy klarkommen und Art in Motion ist nochmal ein ganz anderes Kaliber. Bin da nahe bei Ulle, viel besseres wurde hier noch nicht gemacht!
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3280
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 084: Beyond vs. Art In Motion

Beitragvon Pavlos » 24. November 2020, 14:35

Argh, jetzt hab ich ganz vergessen hier eine Stimme abzugeben......ggrrmmpppfffff.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23981
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 084: Beyond vs. Art In Motion

Beitragvon Nolli » 24. November 2020, 21:32

Was wärs geworden?
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3280
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 084: Beyond vs. Art In Motion

Beitragvon cotlod » 24. November 2020, 21:34

Pavlos hat geschrieben:Argh, jetzt hab ich ganz vergessen hier eine Stimme abzugeben......ggrrmmpppfffff.


ist doch schön, daß beide weiterkommen
cotlod
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 880
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: 084: Beyond vs. Art In Motion

Beitragvon Schnuller » 26. November 2020, 10:39

Dr. Best hat geschrieben:
Schnuller hat geschrieben:Mit der Jesters March habe ich es schon ein paar Mal versucht, so richtig zündet die bei mir aber nicht. Schaut bei Secrecy anders aus. Da bleibt auch nach dem eingängigen Opener mehr hängen.

Das schöne an dem Turnier ist ja, dass man manchmal gezwungen ist, in Scheiben zu hören, die man immer vor sich hergeschoben hat. Die Secrecy steht aufgrund der Ulleschen Werbung hier sicher schon 2, 3 Jahre ungehört rum, die Narren haben dagegen den Sprung zu mir nie geschafft, das Prog-Gen ist leider etwas verkümmert über die Jahre. Also beide mal laufen lassen - ich glaube, der Schnuller muss seine Ohren neu kalibrieren, ist doch genau andersrum :lol:


Wieso neu kalibrieren? Es hat Jahre gedauert, bis die so waren!! :-D
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4032
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: 084: Beyond vs. Art In Motion

Beitragvon Pavlos » 26. November 2020, 13:01

Nolli hat geschrieben:Was wärs geworden?


Puh, ich neige eher zur Beyond...aber wie schon oft geschrieben wurde: beide monströs toll!!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23981
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste