087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 8. Dezember 2020, 14:07

Megadeth - Rust In Peace
30
70%
Nevermore - Dreaming Neon Black
13
30%
 
Abstimmungen insgesamt : 43

087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Pavlos » 1. Dezember 2020, 14:07

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24061
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 087: Rusr In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Pavlos » 1. Dezember 2020, 14:09

Der Turniersieger gegen eine Band, in die ich -im Gegensatz zu den göttlichen Sanctuary- nie so wirklich reingekommen bin....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24061
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon cotlod » 1. Dezember 2020, 14:43

Also werden die Megadeth hier gewinnen?
cotlod
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 898
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: 087: Rusr In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Angelus_Mortiis » 1. Dezember 2020, 15:13

Pavlos hat geschrieben:Der Turniersieger gegen eine Band, in die ich -im Gegensatz zu den göttlichen Sanctuary- nie so wirklich reingekommen bin....



Au contraire lieber Pavlos. So geil die Rust in Peace auch ist, gegen die Dreaming Neon Black hat sie bei mir keine Chance. Aber Sanctuary sind natĂĽrlich noch besser.
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1785
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Ulle » 1. Dezember 2020, 15:27

Rust in Piece natĂĽrlich. Und ich mag Nevermore, nur diese Platte nicht so unbedingt.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13474
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Hades » 1. Dezember 2020, 15:33

Das ist ne klare Sache fĂĽr Megadave. Seine letzte tolle Platte... :cry:
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6870
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Pavlos » 1. Dezember 2020, 15:37

In den Kommentaren zum oben verlinkten Rust In Peace Video schreibt ein gewisser Dave Mustaine gleich an zweiter Stelle, dass er die Scheibe niemals hätte (teilweise) neu aufnehmen dürfen, da die Originalversion (die für das Video verwendet wurde) schon perfekt war. Und ja, das ist tatsächlich der echte Dave.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24061
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Siebi » 1. Dezember 2020, 16:05

Easy. Warrel zerbröselt beim Einatmen diesen überbewerteten Rostrotz!
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18348
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Dr. Best » 1. Dezember 2020, 19:29

Ulle hat geschrieben:Rust in Piece natĂĽrlich. Und ich mag Nevermore, nur diese Platte nicht so unbedingt.

Jopp. Gegen das tote Herz wäre es vermutlich schwierig geworden, das Rest-Oeuvre der Band konnte mich dagegen nie gänzlich packen. Megadeth dagegen gehen bis 1990 alle fluffig ins Ohr und auch mit Youthanasia und Cryptic Writings haben starke Momente <3
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4496
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Brig


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 1. Dezember 2020, 21:09

Uih,das ist schwierig..Beides absolute Lieblingsscheiben von mir...
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1338
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Hades » 1. Dezember 2020, 22:53

Dr. Best hat geschrieben:Youthanasia und Cryptic Writings haben starke Momente <3


Fehlpressungen? :cool2:
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6870
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Achim F. » 1. Dezember 2020, 23:09

NEVERMORE!!!!!!!
Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1176
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon thorondor » 1. Dezember 2020, 23:56

Hades hat geschrieben:
Dr. Best hat geschrieben:Youthanasia und Cryptic Writings haben starke Momente <3


Fehlpressungen? :cool2:


er meint sicher jeweils den Moment, wenn die Platte zu Ende ist.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1718
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Acrylator » 2. Dezember 2020, 01:17

Ulle hat geschrieben:Rust in Piece natĂĽrlich. Und ich mag Nevermore, nur diese Platte nicht so unbedingt.

Oh, echt nicht? Ist für mich eine ihrer besten Platten (von den Alben vielleicht sogar DIE beste) - nur leider mit nicht so toller Produktion (die Bassdrum klackert völlig bassfrei im Hintergrund). Ich finde, da sind die geilsten/abgefahrendsten Riffideen drauf und vielleicht auch einige der besten Gesangsmomente der Bandgeschichte (ohne Sanctuary natürlich).
Trotzdem muss die Scheibe sich auch bei mir gegenĂĽber der "Rust In Peace" geschlagen geben (=Alltime-Fave seit ca. 29 Jahren).
Zuletzt geändert von Acrylator am 2. Dezember 2020, 01:24, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13192
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: 087: Rust In Peace vs. Dreaming Neon Black

Beitragvon Acrylator » 2. Dezember 2020, 01:17

thorondor hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Dr. Best hat geschrieben:Youthanasia und Cryptic Writings haben starke Momente <3


Fehlpressungen? :cool2:


er meint sicher jeweils den Moment, wenn die Platte zu Ende ist.

:lol:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13192
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron