BATTLEROAR

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Battleroar

Beitragvon Pavlos » 6. Dezember 2013, 23:26

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21717
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Battleroar

Beitragvon Killmister » 7. Dezember 2013, 13:03

Danke Pavlos! Hab dann gleich mal das DebĂŒt nach Jahren aus dem Schrank gezogen und die Rumpel-Epic-Maschine lĂ€uft immer noch gut rein! SpĂ€ter folgt die 2. <3 .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5863
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Battleroar

Beitragvon rapanzel » 7. Dezember 2013, 15:10

Oh, seit wann singt denn Gerrit da?
Glaub dann hör ich mal wieder rein; bisher bin ich ĂŒberhaupt nicht mit den Scheiben warm geworden....
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
BeitrÀge: 20814
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Battleroar

Beitragvon Ernie » 8. Dezember 2013, 12:35

The Mutzer himself ist jetzt auch bei Battleroar? Cool! Das sollte passen. Gerade auch wenn es wie dort gesagt völlig anders als bei Sacred Steel klingt. Dass der Mann mehr drauf hat als das, sollte sich hoffentlich langsam rumgesprochen haben.
I guess we never sold out, so we were never really in
I wouldn't change the way it was, the places I have been...
Demon, 1989
Benutzeravatar
Ernie
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2380
Registriert: 7. Januar 2004, 01:41


Re: Battleroar

Beitragvon Ram Battle » 20. Oktober 2014, 21:24

Habs zwar auch schon in der Tauschbörse geschrieben, aber ich poste es hier auch nochmal kurz:

Ich wĂŒrde den Battleroar Patch/AufnĂ€her aus der "To Death And Beyond.." Digi CD suchen.

Vielleicht hat ja jemand das Digi und benötigt den Patch nicht.

Angebote mit Preisvorstellung bitte per PN!

Danke
Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
BeitrÀge: 275
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


Re: Battleroar

Beitragvon Acurus-Heiko » 21. April 2018, 17:01

Cruz del Sur lÀsst uns zur griechisch-deutschen Liaison folgendes wissen:

Greek epic/power metal force BATTLEROAR is currently putting the finishing touches on their fifth full-length album, “Codex Epicus”, which is set for a June 15 release via Cruz Del Sur Music. The follow-up to 2014’s “Blood Of Legends” was recorded at Devasoundz Studios in Athens, Greece and will feature a guest appearance from someone very familiar to fans of epic metal: MANILLA ROAD guitarist/vocalist Mark Shelton. The cover artwork is being created by Vagelis Petikas of Revolver Design.

“The title symbolizes that in order to create something that will stand the test of time, something epic, you need to fight and struggle for it,” says guitarist Kostas Tzortzis. “We drew our inspiration from the ‘Codex’, a book written by worthy men well before our time. We wanted to portray that after gaining knowledge from the ‘Codex’, you could now create music that is epic and fitting of the book.”

“Codex Epicus” will mark the second BATTLEROAR album with vocalist Gerrit Mutz (also of SACRED STEEL). Mutz, who can also be heard on the band’s 2017 split with long-running U.S. metal bastions OMEN, is described by Tzortzis as someone who “sings with great passion and strength.” Asked to describe the sound of “Codex Epicus”, the guitarist says BATTLEROAR fans should expect something even more bold and grandiose compared to “Blood Of Legends”, along with some added wrinkles thrown into the mix.

“Musically speaking, the album has some new elements to present,” says Tzortzis. “But, overall, it’s definitely melodic, powerful, doomy and most certainly epic! We worked really hard on the songs and tried to come up with some new twists and turns while properly representing the history of BATTLEROAR.”

BATTLEROAR will support “Codex Epicus” with extensive live shows across Europe.

Originally formed in 2000, BATTLEROAR’s self-titled debut album was released in 2003. The band followed it up with “Age Of Chaos” in 2005 before joining Cruz Del Sur for the release of 2008’s “To Death And Beyond
”
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5759
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Battleroar

Beitragvon Nolli » 21. April 2018, 18:00

Ah cool. Gerade mal Blood of Legends bestellt, das habe ich damals irgendwie vergessen :-D
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3054
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: Battleroar

Beitragvon Pavlos » 4. Mai 2018, 21:00

Bild

CODEX EPICUS

1. Awakening the Muse
2. We Shall Conquer
3. Sword of the Flame
4. Chronicles of Might
5. The Doom of Medusa
6. Palace of the Martyrs
7. Kings of Old
8. Enchanting Threnody
9. Stronghold (CD BONUS TRACK – new version)

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21717
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: BATTLEROAR

Beitragvon Jhonny D. » 5. Mai 2018, 09:09

Geiles Artwork!
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1211
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: BATTLEROAR

Beitragvon Pavlos » 31. Mai 2018, 17:45

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21717
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: BATTLEROAR

Beitragvon Darth Bane » 3. Juni 2018, 12:37

Ich mag alte Battleroar und ich mag Gerrit mit seinen Bands,aber Battleroar mit Gerrit geht gar nicht.Manchmal sollte man Bands einfach beerdigen wenns vorbei ist und nicht zwanghaft weitermachen.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2008
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂŒnchen


Re: BATTLEROAR

Beitragvon thorondor » 3. Juni 2018, 12:54

Darth Bane hat geschrieben:Ich mag alte Battleroar und ich mag Gerrit mit seinen Bands,aber Battleroar mit Gerrit geht gar nicht.Manchmal sollte man Bands einfach beerdigen wenns vorbei ist und nicht zwanghaft weitermachen.


Ich Fand die letzte eigentlich ziemlich gut. Aber der Vorabtrack ist eine kleine EnttÀuschung. Da hat man episch mit langweilig verwechselt. Und soll das ein Refrain sein?
thorondor
METAL GOD
 
ist grad online!!!
 
BeitrÀge: 1086
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Österreich


Re: BATTLEROAR

Beitragvon Siebi » 3. Juni 2018, 17:05

Battleroar mit Mutz empfinde ich als Sacred Steel auf lauen EpicpfÀdchen, also eher hmpf, dazu die Geigen, die irgendwie nicht passen. Nix for me. Die TDAB ist dagegen ein Ohrenschmausifatzi erster Klasse.

Zu Mutz. Warte auf die neue ANGEL OF DAMNATION im Oktober, da passt des Mutzens Stimme. Der erste Track "Tear Off the Veil Off the Sun" klingt vielversprechend.

https://shadowkingdomrecords.bandcamp.c ... witchcraft
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 16806
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: BATTLEROAR

Beitragvon Killmister » 3. Juni 2018, 17:36

Siebi hat geschrieben:Battleroar mit Mutz empfinde ich als Sacred Steel auf lauen EpicpfÀdchen, also eher hmpf, dazu die Geigen, die irgendwie nicht passen. Nix for me. Die TDAB ist dagegen ein Ohrenschmausifatzi erster Klasse.

Zu Mutz. Warte auf die neue ANGEL OF DAMNATION im Oktober, da passt des Mutzens Stimme. Der erste Track "Tear Off the Veil Off the Sun" klingt vielversprechend.

https://shadowkingdomrecords.bandcamp.c ... witchcraft


DOW kommt ja wohl auch dieses Jahr noch, Mutz-Doom <3 <3 <3 kann man nicht genug hören. Beim HOD wird dann auch noch gepflegt durchgedreht :yeah: :yeah: :yeah: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5863
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: BATTLEROAR

Beitragvon Cromwell » 3. Juni 2018, 17:47

Klingt sonderbar fröhlich, das Angel of Damnation-Lied. Andererseits aber auch ganz trocken erzorthodox und somit unterstĂŒtzenswert.
Are you an unhappy man or are you just insane?
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
BeitrÀge: 2894
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 16 GĂ€ste