Demo-only Bands

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Demo-only Bands

Beitragvon Pavlos » 4. Juli 2009, 15:23

Stone Soldier - Invincible Metal (1988)
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24054
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Demo-only Bands

Beitragvon QuickNick » 4. Juli 2009, 21:23

Prisoner - Don`t think that`s all (Demo `87) :cool2:
QuickNick
 
 


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Sgt. Kuntz » 7. Juli 2009, 17:04

Hab noch ein paar vergessen:

HALIFAX - Ride the Nightmare 1988, mächtiger US Metal aus Florida, produziert von Jon Olivia, sehr rar, ist nicht mal bei metal archives gelistet. Den Song "Majesta" hab ich auf meiner ersten Wichtl-CD verewigt

BATTLECRY - Cry of the Warrior 1985, Band aus Belgien, schöner, flotter Power Metal, auch stark.

AGELESS WISDOM - Demo 1990, hab ich schon im Griechen-Thread erwähnt, MANILLA ROAD-Doppelgänger, leider nur zwei Songs.

Vielleicht werd ich doch noch mal zum Tape-Collector :ehm: .
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Demo-only Bands

Beitragvon rapanzel » 7. Juli 2009, 17:52

LUCIFERS HERITAGE
BRAVE BOMBER
DEATHLIKE SILENCE
KINGSBANE <3 <3
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20872
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Pavlos » 7. Juli 2009, 19:01

Da hier mächtig viel rares Zeug aufgelistet & gepostet wird, wäre es hilfreich wenn man ein, zwei Worte über Stil/Richtung des Demos schreibt...thanx :yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24054
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Klosterbomber » 8. Juli 2009, 15:40

Sgt. Kuntz hat geschrieben:Deutsche Bands sind mir leider keine eingefallen, Vorschläge?

ich hatte mal ein Demo von ner Deutschen Band namens OVERKILL ... hab mir damals eh alles schicken lassen, was bei 3 nicht auf den Bäumen war ... ne weitere Band an die ich mich erinnere hieß RED ARROW ... aber hab das alles leider schon lange nicht mehr ... das muss so um 1983/84 gewesen sein ...
Benutzeravatar
Klosterbomber
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1702
Registriert: 15. April 2004, 09:30
Wohnort: Hell


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Sgt. Kuntz » 8. Juli 2009, 15:47

Klosterbomber hat geschrieben:
Sgt. Kuntz hat geschrieben:Deutsche Bands sind mir leider keine eingefallen, Vorschläge?

ich hatte mal ein Demo von ner Deutschen Band namens OVERKILL ... hab mir damals eh alles schicken lassen, was bei 3 nicht auf den Bäumen war ... ne weitere Band an die ich mich erinnere hieß RED ARROW ... aber hab das alles leider schon lange nicht mehr ... das muss so um 1983/84 gewesen sein ...


Interessant, von RED ARROW hab ich noch nie was gehört, die OVERKILL aus Stuttgart dagegen sollen ganz gut gewsen sein. Wie klangen die denn?
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Klosterbomber » 9. Juli 2009, 15:19

Sgt. Kuntz hat geschrieben:Interessant, von RED ARROW hab ich noch nie was gehört, die OVERKILL aus Stuttgart dagegen sollen ganz gut gewsen sein. Wie klangen die denn?

frag mich was leichteres ... die Dinger hab ich seit 25 Jahren nicht mehr gehört geschweige denn überhaupt gesehen ... den Overkill Aufkleber hab ich letztens erst an der Kinderzimmer Tür von meinem Bruder wieder entdeckt ... und ein Bericht im Speed Attack :smile2:

Red Arrow hatten nen Song "Italian Stallion" ... da hab ich sogar noch den Refrain im Kopf :lol: ... war halt so typischer Deutscher Metal der frühen 80er ... würde heute wahrscheinlich total abgefeiert werden, wenn sie's zu ner Platte gebracht hätten ...
Benutzeravatar
Klosterbomber
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1702
Registriert: 15. April 2004, 09:30
Wohnort: Hell


Re: Demo-only Bands

Beitragvon TWOS » 12. Juli 2009, 14:40

Sgt. Kuntz hat geschrieben:So, mal wieder ein Thread, bei dem es so richtig schön nach feuchtem Mauerwerk des Metal-Undergrounds riecht (mit ein bisschen Phantasie), aber what the hell!
Bild

[...]

Die Jungs mit den gefährlichen Spielsachen oben sind übrigens die Holländer VALKYRIE! Deutsche Bands sind mir leider keine eingefallen, Vorschläge?


VALKYRIE... schwärm... Meines Erachtens die beste Demo-only Band aller Zeiten. Archaischer Epic Metal in bester "Into Glory Ride"-Manier mit treibenden Riffs, wummerndem Bass und einem eigenweilligen, screamenden Sänger. "Battlefield Of Pelennor" und die Epic Doom-Hymne "Ancient Steel" sind einfach nicht von dieser Welt. Das ist wirklich Stoff zum Träumen, der einen in vergangene, dunkle, mythische Welten versetzt, als die Welt noch vom Stahl beherrscht wurde, wie sie Tolkien oder Howard nicht besser hätten beschreiben können.

Wer das Demo noch sucht soll sich melden.
(Wobei man sagen muss, dass das Demotauschen heutzutage gar nicht mehr so viel SpaĂź macht, wo es schon fast alles jederzeit im Netz gibt...)
“Amarth vín teithannen: magol a amath, men ennin gwanno bo dagorlad.”

"When the men from Yamna came, riding from the Eastern plains..."
Benutzeravatar
TWOS
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1799
Registriert: 20. August 2004, 23:46
Wohnort: Athen (an der Lahn)


Re: Demo-only Bands

Beitragvon rapanzel » 12. Juli 2009, 14:54

Wurden schon die deutschen SANCTUARY genannt?
Hätte da auch noch das FEUERTRAUM Demo von 1996, klasse Speed Metal a la sehr frühe Blind Guardian
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20872
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Loomis » 13. Juli 2009, 21:50

TWOS hat geschrieben:
Sgt. Kuntz hat geschrieben:So, mal wieder ein Thread, bei dem es so richtig schön nach feuchtem Mauerwerk des Metal-Undergrounds riecht (mit ein bisschen Phantasie), aber what the hell!
Bild

[...]

Die Jungs mit den gefährlichen Spielsachen oben sind übrigens die Holländer VALKYRIE! Deutsche Bands sind mir leider keine eingefallen, Vorschläge?


VALKYRIE... [...]


Hätte ja mal jemand dazu schreiben können, dass da der Ed Warby getrommelt hat. Dann kennt man wenigstens gleich einen. :wink:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14098
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Rainchant » 20. Juli 2009, 20:43

Mir fallen da spontan REBORN ein, schwedischer Thrash Metal. Die haben 1990 eine Demo namens Overdose veröffentlicht.
Benutzeravatar
Rainchant
NU-Metaller
 
 
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2009, 01:01


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Sgt. Kuntz » 21. Oktober 2009, 20:17

Erst vor kurzem entdeckt und für viel zu genial befunden, als dass es ich euch vorenthalten könnte und dürfte. Leicht progressiver, dynamischer und perfekt auf den Punkt gebrachten US Metal spiel(t)en MAJESTIC RYTE aus New York. Dazu einen Sänger der Tate/Arch-Schule und schon hat man alle Zutaten für ein metallischen Leckerbissen.

Leider war nach einem Demo von 1988 auch schon wieder Schluß, auch von den einzelnen Musikern hat man wohl nichts mehr gehört. Tragisch. Fünf Song, vier Asse und ein noch leicht herausragender Joker ("Eternal Passage"), der totale mind-blower, brain-fucker, skull-sucker, und so weiter!

Enjoy: http://www.youtube.com/watch?v=G9q1JksgBaw

Video passt auch in den Halloween-Thread, aber hier ist er imo noch besser aufgehoben.
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Nolli » 21. Oktober 2009, 20:40

Musikalisch gut aber jetzt nicht soo aussergewöhnlich.. Der Sänger allerdings ist super!! :smile2:
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3299
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: Demo-only Bands

Beitragvon MetalMueller1807 » 22. Oktober 2009, 03:29

Ganz klar ATTAXE aus Orange, California! :yeah:
(nicht die aus Cleveland, Ohio!)

Bild

Nach nur 4 Demos war leider schon Ende im Gelände... :-(

"Attaxe" Demo I ´87


"Unit G" Demo II ´88
Bild
http://www.youtube.com/watch?v=4fC8OtWaYK8
(ATTAXE - "Submit or die" von Demo II)

"Displaced" Demo III ´89

"Lethal Deception" Demo IV ´90
http://www.youtube.com/watch?v=pgJVEmqkMfw
(ATTAXE - "Bearing the Cross" von Demo IV ´90)

Die anderen Covers und Songs finde ich im Netz irgendwie nicht... :-( Aber fĂĽr einen groben Ăśberblick dĂĽrfte das ja erstmal reichen!

Aber schaut mal bei "Metal Archives"; die zweite Band ATTAXE, die dort aufgelistet ist. Dann werdet ihr schon fĂĽndig! Ist auf jeden Fall geiler US Metal mit hohem Gesang; so wie es sein muss! :yeah:


Für Leute, die es auch etwas räudiger mögen, kann ich noch TATIR aus Hellas empfehlen! Es gab nur zwei Demos:

"Dark Autumn Nights" Demo I´95
Bild
http://www.youtube.com/watch?v=tgoVg17y8Sc
(TATIR - "Katavasia" von Demo I)
und
"Fons Acheroni" Demo II ´96
Bild
http://www.youtube.com/watch?v=pD5Zzbnfs3M
(TATIR - "Mistress of the Mountains" von Demo II)

Wie fast alle Griechen Death-/Black Metal-Bands klangen sie so ähnlich wie ROTTING CHRIST oder VARATHRON, d. h. die Gitarren waren melodisch, das Tempo nie übermäßig hoch, und es gab auch gesprochene Passagen, die die Musik insgesamt sehr atmosphärisch gestalteten.
Bild
Benutzeravatar
MetalMueller1807
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 746
Registriert: 1. März 2009, 19:10
Wohnort: Kamen


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste