Demo-only Bands

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Demo-only Bands

Beitragvon J.uwe » 26. Oktober 2009, 23:49

----------------------------WICHTIG!!!!--------------------------------------------

http://www.youtube.com/watch?v=e1k_LRk9XVw
Wer kennt diese band?
soweit ich weiß, sind es kanadier....besitzt jemand das demo/soundfiles???
geboten wird schließlich us metal allererster sahne!!!!

---------------------------WICHTIG!!!!----------------------------------------------
J.uwe
 
 


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Loomis » 27. Oktober 2009, 00:10

J.uwe hat geschrieben:----------------------------WICHTIG!!!!--------------------------------------------

http://www.youtube.com/watch?v=e1k_LRk9XVw
Wer kennt diese band?
soweit ich weiß, sind es kanadier....besitzt jemand das demo/soundfiles???
geboten wird schließlich us metal allererster sahne!!!!

---------------------------WICHTIG!!!!----------------------------------------------

Das Video ist hier im Board schon ein paar mal gepostet worden, aber ich glaube keiner wusste was ĂŒber die Band. Der Typ der das Video gepostet hat sagt ja, er wĂ€re der Sohn des Drummers, aber mit Infos rĂŒckt er nur sehr zĂ€h heraus, außer "They released maybe aboutï»ż 3 demo tapes"

Schade dass er nicht mit mehr rĂŒber kommt, denn die Musik ist super, da wĂŒrde ich auch gerne mehr erfahren.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 14098
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Demo-only Bands

Beitragvon J.uwe » 27. Oktober 2009, 00:19

okay...sorry...war zu faul, erst nachzuschauen, ob das video schon erwÀhnt wurde.
ich denke, der typ haut einfach auf den putz oder lÀsst sich gern feiern, denn sonst hÀtte er der hungrigen meute schon lÀngst neues material vorgeworfen. zu schade, das alles... :ehm:
J.uwe
 
 


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Loomis » 27. Oktober 2009, 00:25

Brauchst nicht um Entschuldigung zu bitten, es ist gut, dass Du uns dran erinnerst, dass wir da nochmal versuchen mĂŒssen etwas herauszufinden. :wink:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 14098
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Titus » 27. Oktober 2009, 14:43

Hades hat geschrieben:
Titus hat geschrieben:Also von den bisher genannten, habe ich 3 Re-Releases: Oblivion Knight, Chozzen Phate und Excalibur. Gefallen mir allesamt verdammt gut! Kann sein, dass ich sie ĂŒbersehen habe, aber verdammt geil find ich auch Hellhound (US). Insbesondere die Songs von der Submit to Die sind einfach klasse Speed Metal-Sachen, aber ich bin eh ein Fan von langen Songs und leicht zu begeistern, wenn derart geile Riffs auf eine eigenstĂ€ndige Stimme treffen.


Guter Mann! Hellhound hab ich schon auf Seite 1 des Threads vehement ins Spiel gebracht. :yeah:


Sorry, ist mir zwischen den langen Auflistungen und Albencovern untergangen :schÀm:

Will noch jemand mehr zu Syrus sagen? Hatte ich schon mal ĂŒberlegt, als ich die anderen Steel Legacy-Sachen bestellt habe, aber nicht mehr so recht Kohle gehabt.
I live in metallic fury
Benutzeravatar
Titus
KuttentrÀger
 
 
BeitrÀge: 580
Registriert: 22. Oktober 2009, 18:15
Wohnort: Hamburg


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Sgt. Kuntz » 27. Oktober 2009, 14:52

Titus hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Titus hat geschrieben:Also von den bisher genannten, habe ich 3 Re-Releases: Oblivion Knight, Chozzen Phate und Excalibur. Gefallen mir allesamt verdammt gut! Kann sein, dass ich sie ĂŒbersehen habe, aber verdammt geil find ich auch Hellhound (US). Insbesondere die Songs von der Submit to Die sind einfach klasse Speed Metal-Sachen, aber ich bin eh ein Fan von langen Songs und leicht zu begeistern, wenn derart geile Riffs auf eine eigenstĂ€ndige Stimme treffen.


Guter Mann! Hellhound hab ich schon auf Seite 1 des Threads vehement ins Spiel gebracht. :yeah:


Sorry, ist mir zwischen den langen Auflistungen und Albencovern untergangen :schÀm:

Will noch jemand mehr zu Syrus sagen? Hatte ich schon mal ĂŒberlegt, als ich die anderen Steel Legacy-Sachen bestellt habe, aber nicht mehr so recht Kohle gehabt.


SYRUS finde ich nicht ganz so stark wie OBLIVION KNIGHT, aber vielleicht noch einen Tick besser als CHOZZEN PHATE, vom Stil her aber ganz Ă€hnlich wie die beiden. Kannst also nicht viel falsch machen. Topsongs wie "Blitzkrieg", "Through Thine Knights Eyes", "To the Demon or the Deity", "City of the Sky", usw. Dazu noch ein schlicht perfektes Cover, was will man mehr? Auf LP natĂŒrlich, da kommt die Sache natĂŒrlich authentischer rĂŒber, das muss man auch mal klar sagen. Achso, imo natĂŒrlich.
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Pavlos » 15. November 2009, 17:23

Bild

FINAL PROPEHCY waren sowas wie die Nachfolgeband von INAVDER und die VorgĂ€ngerband von ETERNAL REIGN. Die Bremer haben 1988 mit dem "Beyond Reality" Demo ein feines StĂŒck Power/Speed Metal aufgenommen. Dieser leider einzige Output der Norddeutschen enthĂ€lt vier saustarke Tracks die zwischen flottem 80er Euro Metal (Melodien) und hartem 80s US Metal (Riffing) pendelen. Als Anspieltip schmeisse ich mal die zweite Nummer `Golgotha (Pray For Forgiveness)` auf den Tisch.

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 24054
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Sgt. Kuntz » 17. November 2009, 14:28

Cool, FINAL PROHECY hab ich gerade gehört, sehr schön, sehr schön.

Das konnt ich natĂŒrlich nur, nach dem ich aus der SANCTUS-Traumwelt fĂŒr einen kurzen Abstecher in die RealitĂ€t fliehen konnte. "Welche SANCTUS denn?" höre ich euch fragen. Na diese hier:

SANCTUS - Thy Disciples 1982
Bild

Hier handelt es sich um ein mysteriöses, sagenumwobenes Projekt vom Mastermind der legendĂ€ren MARQUIS DE SADE, San Remo. Die 70er lastige AtmosphĂ€re und den prĂ€gnanten, spacigen Keyboardsound hat er von dort mitgebracht und das Ganze in eine metallischere, zeitgemĂ€ĂŸere Richtung gefĂŒhrt. Drei ĂŒberlange Songs mit einmaligem Prog/Synth/Epic Metal entfĂŒhren uns in ferne LĂ€nder und Zeiten, zum Beispiel bei "King for a King":

Unrest in the East, unrest in the West
the kingdom is devided, and the kings are obsessed
preparing for battle with swords and shields
their great mighty armies, shall fight to the kill

It's a King for a King
as the Battle begins
it's a King for a King
as the Prophets sing


Was fĂŒr ein epochaler GĂ€nsehaut-Song, ein fantastischer SĂ€nger, mit charmentem britischem Akzent und wahnwitzige Gitarren- und Keyboardduelle. Man glaubt fast, dass sich hier Richie Blackmore und John Lord unter Pseudonymen mal so richtig austoben, sagenhaft.

Aber auch "Creature of Vecenta" was Erstaunliches zu berichten:

Creature from Vercenta
spread your wings and fly
off to your castle
your master of the sky
Creation of a lifetime
created from a dream
Zetor of the night
Zetor the supreme

The creator with the mind of a wizzard
spent a lifetime to fulfill his cosmic dream
to create a bird that can travel at the speed of light
to create the master of supernatural flight


Wohlgemerkt, diese und andere aberwitzigen Textenzeilen werden auch zu jeder Zeit musikalisch adÀquat umgesetzt, diese Mischung aus Melodien, Theatralik, Spielkunst und Epik erinnern mich total an William Tsamis mit seiner Band WARLORD.


So, und weil ich heut einen guten Tag hab, dĂŒrft ihr auch mitwandern in die Gedanken- und Musikwelt von SANCTUS:

King for a King:
http://www.youtube.com/watch?v=8lGK3YpTI6k

Die Texte gibt's auch bei Metal Archives, mitlesen (und spĂ€ter mitsingen natĂŒrlich) lohnt sich!!
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Moppes » 17. November 2009, 14:39

Sgt. Kuntz hat geschrieben:WARLORD.


So, und weil ich heut einen guten Tag hab, dĂŒrft ihr auch mitwandern in die Gedanken- und Musikwelt von SANCTUS:

King for a King:
http://www.youtube.com/watch?v=8lGK3YpTI6k



Wow, das klingt aber mal gut! Fein gemacht Sarge :yeah:
I wanna do bad things with you....
Benutzeravatar
Moppes
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3946
Registriert: 4. Juni 2008, 09:41
Wohnort: Ruhrpott


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Pavlos » 17. November 2009, 15:53

Jojojo, die Sanctus Songs sind natĂŒrlich Spitzenklasse....aber der Sound ist leider verdammt mies.
Zumindest auf den mp3 Dateien die ich vor ein, zwei Jahren gezogen habe.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 24054
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Sgt. Kuntz » 17. November 2009, 16:04

Pavlos hat geschrieben:Jojojo, die Sanctus Songs sind natĂŒrlich Spitzenklasse....aber der Sound ist leider verdammt mies.
Zumindest auf den mp3 Dateien die ich vor ein, zwei Jahren gezogen habe.


Ja, es scheint mehere Rips zu geben, auf den ĂŒblichen Demo, bzw. NWOBHM-blogspot Seiten. Meiner ist von einem Forum, das war ein Sammler, der alle möglichen Demo-Tapes gesammelt hat. Inzwischen hat er sie alle verkauft, bis auf ein einzige: natĂŒrlich SANCTUS. Ein zweites Demo gibt es auch noch, das wurde erst vor kurzem bei Metal Archive hinzu gefĂŒgt. Mal schauen, ob das auch so sensationell ist...
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Tokaro » 17. November 2009, 19:52

Hat zufÀllig jemand von euch die beiden Demos von den deutschen THE IMMORTAL ("Awaken The Lion" und "Autumn Rain")? Ich habe (hatte?) die irgendwo, kann sie aber nicht finden und hÀtte die ja gerne mal irgendwie auf CD.
Zuletzt geÀndert von Tokaro am 5. Dezember 2009, 03:34, insgesamt 1-mal geÀndert.
Benutzeravatar
Tokaro
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2916
Registriert: 4. Dezember 2007, 00:29


Re: Demo-only Bands

Beitragvon MetalMueller1807 » 4. Dezember 2009, 20:16

Alter! Kennt noch jemand WHIPLASH aus Norwegen? Das war eine sehr geile Thrash-/Speed Metal-Band, die es leider nur auf ein Demo-Tape gebracht hat; nÀmlich "Phatasmal Force" im Jahre 1989.
Bild
Benutzeravatar
MetalMueller1807
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 746
Registriert: 1. MĂ€rz 2009, 19:10
Wohnort: Kamen


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Sgt. Kuntz » 18. Dezember 2009, 20:40

So, mal wieder was under-graaaaaaaundiges:

ANESTHESIA waren eine sehr kurzlebige, aber phĂ€nomenal geile Speed/Power Metal-Kapelle aus Norwegen, die es auf ein Demo ("Inception") und mit den gleichen Songs eine Beteiligung an dem "Norway Rocks"-Sampler gebracht hat. Und da SamplerbeitrĂ€ge nicht zĂ€hlen, ist sie fĂŒr mich trotzdem "Demo-only" (das ist der Vorteil an einem eigenen Thread, man darf die Regeln selber festlegen :smile2:)

Und nichts ist zu obskur, als dass man davon nicht auch was im Netz finden wĂŒrde:

Jihad (Victim of Faith)
http://de.kendincos.net/video-ljvdht-an ... aith-.html

Prelude to Ruin:
http://vids.myspace.com/index.cfm?fusea ... D=55538039

Stilistisch dĂŒrften Freunde von "Walls of Jericho" und "Doomsday for the Deceiver" ordentlich bedient sein, dazu hat der Song ausserdem noch eine prophetische Thematik, die keinen kalt lassen sollte. Ein paar der Mitglieder wechselten anschließend zu anderen, bekannteren Bands, siehe Metal Archives.

Einen so langen Beitrag fĂŒr eine Zwei-Song-Band? Damnit yes, lieber 10 Minuten top-quality metal als...ihr wisst schon. Hört rein und genießt mit!
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Demo-only Bands

Beitragvon Wildfire » 18. Dezember 2009, 22:45

Wundervoller SĂ€nger, tolle Melodien - schade dass die nichts weiteres rausgebracht haben.. (wenn ich dagegen beobachte was manche Kinder heutzutage nacht 3 mal proben gleich auf Myspace packen und als Demo anpreisen :-X/2 )
Benutzeravatar
Wildfire
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 664
Registriert: 14. November 2009, 15:48
Wohnort: Hell's Gates


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schorsch und 4 GĂ€ste